Seiteninhalt

Stellenangebote

Stellenausschreibung der Stadt Ratzeburg

Stellenausschreibung der Stadt Ratzeburg

Stellenausschreibung Ratzeburger Wirtschaftsbetriebe - Kreisstadt Ratzeburg sucht Abwassermeister/in als Betriebsleiter/Betriebsleiterin auf dem städtischen Klärwerk in unbefristeter Vollzeit

Die Kreisstadt Ratzeburg in Schleswig-Holstein sucht möglichst zum 01.07.2018 für die Ratzeburger Wirtschaftsbetriebe, Bereich Stadtentwässerung, eine/n

Abwassermeister/in

als Betriebsleiter/Betriebsleiterin in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenarbeitsstunden auf dem städtischen Klärwerk (34.000 EW) in der Nachbargemeinde Buchholz für die laufende Betriebsführung mit

  • Überwachung, Kontrolle, Steuerung und Optimierung der technischen und verfahrens-technischen Prozesse im Klärwerk zur sicheren Einhaltung aller wasserbehördlichen Auflagen
  • Kontrolle, Dokumentation, Nachweis der Betriebsabläufe/Messwerte (SÜVO etc.)
  • Betrieb und Unterhaltung der Anlagen der Trennkanalisation (je 70 km) inkl. 20 Pumpwerke, Regenrückhalte- und -behandlungsanlagen etc.
  • Anweisung, Anleitung und Einsatzplanung des zugeteilten Personals
  • Wahrnehmung und Umsetzung der Aufgaben des Arbeits-, Gesundheits- und Unfallschutzes
  • Instandhaltungsplanung, Materialbeschaffung, Mitwirkung bei der Investitionsplanung
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst.

Wir erwarten von Ihnen

  • Abschluss als geprüfte/r Abwassermeister/in (DWA)
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Personalführungskompetenz
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit und Eigeninitiative
  • Besitz oder Erwerb der Ausbildereignung (DWA-Ausbildungskläranlage)
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen
  • Kenntnisse über EDV-gestützte Prozessleitsysteme
  • Führerschein Klasse B
  • Wohnsitznahme in Ratzeburg oder der näheren Umgebung

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a/9b TVöD (eine Neubewertung der Stelle ist vorgesehen).

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/Bewerberinnen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen sind für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse sowie sonstiger Fortbildungsnachweise) schriftlich oder per E-Mail (koepcke@ratzeburg.de) bis zum 15.03.2018

Stadt Ratzeburg
-Ratzeburger Wirtschaftsbetriebe-
Unter den Linden 1
23909 Ratzeburg

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilen Ihnen gerne Herr Köpcke, Telefon: 04541/8000-881, oder Herr Schubert Tel. 04541/8000-700.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungs-kosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

 

Stellenausschreibung Ratzeburger Wirtschaftsbetriebe - Ratzeburger Wirtschaftsbetriebe - Bauhof - suchen zu sofort ein/e Straßenwärterin/Straßenwärter

Die Ratzeburger Wirtschaftsbetriebe - Bauhof - suchen für den Bereich der Straßenunterhaltung zu sofort bzw. zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter als

Straßenwärterin/Straßenwärter alternativ

Straßenbauer/-in

in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenarbeitsstunden.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Straßenunterhaltungs- und Straßensanierungsarbeiten
  • Schilderbau und Schilderreinigung
  • Wegebau und Wegeunterhaltung
  • Transportdienstleistungen
  • Winterdienst
  • Teilnahme am Wochenenddienst

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Straßenwärter/in alternativ Straßenbauer/in
  • Erfahrungen im Umgang mit Erdbaumaschinen
  • Erfahrungen im Straßen-und Wegebau
  • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften (ZtV Pflaster/Asphalt usw.)
  • Bereitschaft zum Dienst an Wochenenden
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit und Eigeninitiative
  • Einsatzbereitschaft im Winterdienst
  • Führerschein Klasse C1E, wünschenswert BKF-Schein


Die Eingruppierung und Entgeltzahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit Entgeltgruppe 5.

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund -und die Beachtung der gesetzlichen Regelungen hierzu- sind für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens zum 09.03.2018 an:

Ratzeburger Wirtschaftsbetriebe
Unter den Linden 1, 23909 Ratzeburg.

Bitte keine elektronische Bewerbung (nicht per E-Mail)! Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilen Ihnen gerne der Leiter des Bauhofes, Herr Rickert-Buttgereit, Telefon: 04541/8000-600, sowie der Geschäftsführer und stellvertretende. Werkleiter, Herr Pantelmann, Tel. 04541/8000-880.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungs-mappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewer-bungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

Stellenausschreibung der Stadt Ratzeburg - Stadt Ratzeburg sucht Mitarbeiterin/Mitarbeiter für den Empfangsbereich im Bürgerservicebüro

Die Stadt Ratzeburg sucht zum 01. Mai 2018 (ggf. auch früher) eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für den Empfangsbereich Bürgerservicebüro im Fachdienst Bürgerdienste,

und zwar sachlich befristet als Schwangerschafts- bzw. Elternzeitvertretung in Teilzeitbeschäftigung mit 30 Wochen-arbeitsstunden bis zum Ende der Elternzeitvertretung voraussichtlich am 31.07.2019.

Der Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgabengebiete:

  1. Annahme und Vermittlung von Telefongesprächen
  2. persönliche und telefonische Erstberatung
  3. Aushändigung von Antragsunterlagen (z. B. Bildung und Teilhabe, Gewerbeangelegenheiten, Elterngeldanträge, Ermäßigung von der Rundfunkgebührenpflicht, …)
  4. Entgegennahme und Weiterleitung von Unterlagen, Anträgen, Post, …
  5. Verwaltung von Fundsachen
  6. Versteigerung von Fundsachen
  7. Ausstellung und Verlängerung von Fischereischeinen, Erteilung Ausnahmegenehmigungen
  8. Aushändigung von Führerscheinen
  9. Beglaubigungen
  10. Führungszeugnisse
  11. Auszüge aus dem Gewerbezentralregister
  12. Ausstellung von Bescheinigungen
  13. Mitwirkung bei Wahlen
  14. Führung der Gebührenkasse

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung (bzw. wäre die 1. Angestelltenprüfung wünschenswert)
  • Kenntnisse im EDV-Bereich (Excel, Word, Outlook)
  • Kenntnisse in MESO (Fachverfahren Melde- und Passwesen) sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Melde-, Pass- und Ausweisrecht sind wünschenswert
  • Flexibilität im Hinblick auf die tägliche Arbeitszeit und bei der Mitwirkung von Wahlen
  • soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit, die Grundsätze einer kundenorientierten Verwaltung zu erkennen und zu praktizieren
  • Konzentrationsfähigkeit und Fähigkeit, sich auf Publikumsverkehr mit wechselnden Schwierigkeiten einzustellen

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen - unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen - eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 5 TVöD-V.

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens 10. März 2018 an:

Stadt Ratzeburg- Der Bürgermeister- Fachdienst Personal
Unter den Linden 1- 23909 Ratzeburg

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Frau Denkewitz, Fachdienstleitung Bürgerdienste, Telefon: 04541/8000-302. Bitte keine elektronische Bewerbung (nicht per E-Mail)!

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

 

Stellenausschreibung der Stadt Ratzeburg - Stadt Ratzeburg zu sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für den Bereich Soziales

Die Stadt Ratzeburg sucht zu sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Zentrale Steuerung und Bürgerdienste - Fachdienst Bürgerdienste - eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter als

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für den Bereich Soziales

in unbefristeter Teilzeitbeschäftigung mit zzt. 35 Wochenarbeitsstunden.

Der Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgabengebiete:

  1. Heranziehung Unterhaltspflichtiger nach dem Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII)
  2. Bearbeitung von Anträgen auf Miet- und Lastenzuschuss nach dem Wohngeldgesetz (WoGG)
  3. Durchführung von Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem WoGG
  4. Zahlbarmachung des Wohngeldes
  5. Widerspruchsbearbeitung
  6. Erstellung von Statistiken
  7. Datenabgleich nach dem WoGG
  8. Geltendmachung von Rückforderungen
  9. Einnahmeverwaltung
  10. Bearbeitung von Anträgen auf Bildung und Teilhabe
  11. Ausgabe, Entgegennahme und Bearbeitung von Anträgen nach dem SGB XII

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. die 1. Angestelltenprüfung oder Beamtin/Beamter mit der Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (bisher mittlerer Dienst)
  • sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen
  • Kenntnisse in PROSOZ W und OPEN Prosoz (Fachverfahren Wohngeld und SGB XII-Leistungen) sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Umgang mit den Sozialgesetzbüchern, insbesondere SBG I, II, X und XII und dem Wohngeldgesetz
  • Flexibilität im Hinblick auf die tägliche Arbeitszeit und bei der Mitwirkung von Wahlen
  • selbstständige, eigenverantwortliche und engagierte Arbeitsweise
  • Einfühlungsvermögen und hohe soziale Kompetenz im Umgang mit Bürgern
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Konzentrationsfähigkeit und Fähigkeit, sich auf Publikumsverkehr mit wechselnden Schwierigkeiten einzustellen


Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen - unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen - eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 8 TVöD-V bzw. A 8 SHBesG.

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens 10. März 2018 an:

Stadt Ratzeburg, Der Bürgermeister, Fachdienst Personal, Unter den Linden 1, 23909 Ratzeburg

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Frau Denkewitz, Fachdienstleitung Bürgerdienste, Telefon: 04541/8000-302. Bitte keine elektronische Bewerbung (nicht per E-Mail)!

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

 

Stellenausschreibung der Stadt Ratzeburg - Stadt Ratzeburg sucht Erzieher*in und Sozialpädagogische(r) Assistentin/Assistent für den städtischen Kindergarten

Bei der Stadt Ratzeburg sind zu sofort bzw. zum schnellstmöglichen Zeitpunkt für den städtischen Kindergarten in Ratzeburg, Domhof 36 a, nachfolgende Stellen zu besetzen:

Staatlich anerkannte(r) Erzieherin/Erzieher
(sachlich befristet als Elternzeitvertretung bis zum 11.08.2020 mit ggf. Option einer Ver-
längerung, Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenarbeitsstunden; Entgeltgruppe S 8a TVöD-SuE)

Sozialpädagogische(r) Assistentin/Assistent
(unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Wochenarbeitsstunden, Entgeltgruppe S 3 TVöD-SuE)

In der Kindertagesstätte werden Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren in einer Krippengruppe, zwei altersgemischten Gruppen, einer Regelgruppe mit Einzelintegrationsmaßnahmen sowie drei Elementargruppen betreut.

Die Aufgaben und wesentlichen Tätigkeiten umfassen:

- Betreuung der Kinder in den unterschiedlichen Altersgruppen
- Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Aktivitäten
- Durchführung kreativer Beschäftigungen (malen, musizieren, singen ect.)

Neben einer entsprechenden fachlichen Qualifikation (abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher und zur/zum Sozialpädagogischen Assistentin/Assistent) und möglichst Berufserfahrung werden selbständiges sowie eigenverantwortliches Arbeiten, Aufgeschlossenheit, Einfühlungsvermögen, Kreativität, Flexibilität und Belastbarkeit, sowie Team-, Kooperations- und Reflexionsbereitschaft erwartet.

Darüber hinaus wird folgendes vorausgesetzt:

- Bereitschaft zur Arbeitsleistung zu ungünstigen Zeiten
( abhängig von entsprechenden Veranstaltungen und Aktivitäten)
- Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen

Die Eingruppierung und Entgeltzahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes im Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD-SuE).

Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen sowie auch Schwerbehinderte im Rahmen der gesetzlichen Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Für Rückfragen und nähere Informationen steht die Kindergartenleiterin, Frau Zabel, telefonisch unter Tel.-Nr.: 04541/8000-400 oder domkindergarten@rz-kindergarten.de, gern zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen wie Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationsnachweise, erweitertes Führungszeugnis etc. sind ausschließlich schriftlich (nicht per E-Mail) bis zum 09.03.2018 (Tag des Eingangs) zu richten an:

Stadt Ratzeburg- Der Bürgermeister- Fachdienst Personal
Unter den Linden 1- 23909 Ratzeburg

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungs-mappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.
Bewerbungskosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

Stellenausschreibungen des Schulverbandes Ratzeburg

Stellenausschreibung des Schulverbandes Ratzeburg

 

Kein Ergebnis gefunden.