Seiteninhalt
14.04.2018

Stellenausschreibung der Stadt Ratzeburg - Stadt Ratzeburg sucht Fachinformatiker/in (Fachrichtung Systemintegration)

Die Stadt Ratzeburg sucht zu sofort/zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n qualifizierte/n

Fachinformatiker/in (Fachrichtung Systemintegration) in unbefristeter Teilzeitbeschäftigung (zzt. 19,5 Wochenarbeitsstunden)

zur Verstärkung der zentralen IT-Stelle innerhalb des Fachbereiches Zentrale Steuerung und Bürgerdienste.

Die Stadt Ratzeburg (rd. 14.500 Einwohner) betreibt eigenständig eine mittlere IT-Infrastruktur mit zzt. rd. 80 Arbeitsstationen. Dieses beinhaltet die komplette Betreuung der Clientsysteme und-infrastruktur, des Netzwerks inkl. Firewalls, VPN-Tunnel, WLAN-Controllern und APs, der virtuellen Serverinfrastruktur, der darauf laufenden Datenbanken und Anwendungen sowie der angeschlossenen TK-Anlage. Auf der Clientseite kommen PCs und Notebooks mit Windows 7 zum Einsatz.

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören:

  • Installation, Konfiguration und Administration von Windows Servern
  • Betreuung/Wartung der TK-Anlage
  • Konfiguration/Entstörung/Verbesserung der Netzwerkinfrastrukur (Firewalls, Router, APs etc.)
  • Überwachung, Aktualisierung und Optimierung der Systeme, Netzwerkkomponenten, Anwendungen und Prozesse
  • Erstellung und Pflege von Systemdokumentationen
  • Selbstständige Bearbeitung, Behebung und Dokumentation von Störungen
  • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • User-Help-Desk und First-Level-, Second-Level- und Third-Level -Support
  • Pflege von Benutzerdaten und Leistungsmerkmalen in zentralen Serversystemen
  • Annahme von IT-Problemen und Klassifizierung von IT-Störungen
  • Erhaltung von Funktion, Sicherheit und Verfügbarkeit der IT-Infrastruktur
  • Installation, Konfiguration, Pflege, Wartung und Updates von Arbeitsstationen, Peripherie und Fachanwendungen

(Ergänzungen oder Änderungen im Aufgabenbereich bleiben vorbehalten.)

Es werden erwartet:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration
  • Eine mindestens 1-jährige einschlägige Berufserfahrung
  • Grundkenntnisse Microsoft SQL-Server
  • Ausgezeichnete Kenntnisse: Microsoft Windows 7, Server 2008, Server 2012 und Microsoft Office 2010
  • Gute Kenntnisse von Virtualisierungslösungen (VMWare)
  • Kommunikative Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • Strukturiertes, selbstständiges Arbeiten und Belastbarkeit
  • Service-Orientierung
  • Gute Kenntnisse in Netzwerktechnik
  • Ausgeprägtes Prozessdenken, analytische Vorgehensweise und hohes Qualitätsbewusstsein
  • Ganzheitliches Denken
  • Erfahrungen im Support einer Kommunalverwaltung wären vorteilhaft
  • Führerschein Kl. B (alt Kl. 3) wäre wünschenswert.

Wir suchen eine motivierte und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit, die mit großem Interesse an den vorgenannten Aufgaben gerne unser Team verstärken und die aktuellen sowie zukünftigen Entwicklungsprozesse (z.B. Einführung Dokumentenmanagementsystem –DMS) innerhalb der IT einer Kommunalverwaltung begleiten möchte.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen -unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen- eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 9a TVöD-V.

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens 11.05.2018 an:

Stadt Ratzeburg, Der Bürgermeister, Fachdienst Personal, Unter den Linden 1, 23909 Ratzeburg

(Erste Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Frau Lubenow, Leiterin des Fachbereiches Zentrale Steuerung und Bürgerdienste, Telefon: 04541/8000-110).

Bitte keine elektronische Bewerbung (per E-Mail)!

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.