Seiteninhalt
24.05.2018

Verkehrshinweise zum NDR "Landpartie-Fest"

Das große „Landpartie-Fest" des NDR gastiert in diesem Jahr in Ratzeburg und erwartet am 26. Mai und 27. Mai rund 50.000 Besucher in der Inselstadt. Rund um die Schloßwiese und den Rathausplatz locken Bühnen mit Programmen des NDR sowie zahlreiche Ausstellerinnen und Aussteller aus ganz Norddeutschland, die „Landpartie“-Moderatorin Heike Götz auf ihren Fahrradtouren bereits besucht und vorgestellt hat.

Die Größe des Festes macht eine außergewöhnliche Verkehrsführung notwendig. Die Ortsdurchfahrt der Bundestraße B208 wird ab Freitag, den 25. Mai um 20:00 Uhr bis Sonntag, 27. Mai um 24:00 Uhr, zwischen Lüneburger Damm und Demolierung an beiden Tagen komplett gesperrt. Somit ist eine Querung der Insel während des Festes nicht möglich. Eine großräumige, überörtliche Umleitungsstrecke über die B207, den Abzweig Mölln Nord und die Landesstraße L202 über Schmilau wird ausgewiesen.

Verkehrshinweise zum NDR

Innerhalb Ratzeburgs können Anlieger und Anwohner des St. Georgsberges nur über die Möllner Straße stadteinwärts gelangen, da die Bahnhofsallee in dieser Fahrtrichtung bereits ab der Kreuzung Matthias-Claudius-Straße für den Durchgangsverkehr eingeschränkt wird. Die Möllner Straße wird in dieser Zeit als Einbahnstraße ausgewiesen wird. Sie führt den stadteinwärts führenden Verkehr bis zur Kreuzung Lüneburger Damm und leitet ihn dort linksabbiegend stadtauswärts in die Bahnhofsallee. Beim Befahren der Möllner Straße ist zu beachten, dass dort auf der Fahrbahn auch Parkmöglichkeiten eingerichtet werden und entsprechend mit ein- und ausparkenden Fahrzeugen zu rechnen ist. Von der Vorstadt aus ist die Stadtinsel erreichbar.

Absperrschranken machen in beiden Stadteilen frühzeitig auf die Sperrung der Bundesstraße aufmerksam und sollen unübersichtliche Stausituationen vermeiden helfen. Ebenso sind die eingerichteten Haltverbote zu beachten, die für den reibungslosen Verkehrsfluss im Umfeld aller betroffenen Straßen sorgen.

Verkehrshinweise zum NDR

Busshuttle werden von der Vorstadt und vom Bahnhof zusammen mit der RMVB als kostenfreier Service eingerichtet. Sie sind fussläufig verbunden mit den neun ausgewiesenen Park-und-Ride-Flächen in beiden Stadtteilen. Die Shuttlebusse fahren im Ostteil alle 10 Minuten und im Westteil alle 20 Minten ab 09:00 Uhr bis  zu den vorgesehenen Haltestationen "Demolierung" für den Ostzubringer und "Schloßwiese" für den Westzubringer. Der letzten Abfahrten der Shuttlebusse zu den Parkplätzen in Richtung Osten fahren am Samstag um 19:56 Uhr und am Sonntag um 18:36 Uhr ab der Haltestelle "Demolierung", in Richtung Westen ab der Haltestelle "Schloßwiese" am Samstag um 19:40 Uhr und am Sonntag um 18:10 Uhr.

Und natürlich ermöglicht das Fahrrad, ganz im Sinne von NDR-Moderatorin Heike Götz, die freie Fahrt zur und über die Insel.

Die Stadt Ratzeburg bittet alle Verkehrsteilnehmer, sich auf diese Situation einzustellen.

Flyer Landpartie-Fest final