Hilfsnavigation
Volltextsuche
Seiteninhalt

Vereinfachter Text

»Mein Grund·gesetz und Ich«
Menschen aus Stadt und Amt gestalten eine Ausstellung zum 75. Geburts·tag des Grund·gesetzes

Das Grund·gesetz ist das wichtigste Gesetz in Deutschland.

Es ist unsere Verfassung. 

Es regelt unsere Werte wie Freiheit und Gleichheit. 

Das Grund·gesetz ist am 23. Mai 1949 in Kraft getreten. 

Es wird also in diesem Jahr 75 Jahre alt.

In jedem Jahr ist am 23. Mai "Tag des Grundgesetzes".

An diesem Tag wollen wir daran erinnern:

Wir dürfen in Deutschland seit 1949 in Würde und Freiheit leben!

Die Partnerschaft für Demokratie der Stadt Ratzeburg und des Amtes Lauenburgische Seen plant dazu ein Mit-Mach-Ausstellungs·projekt.

Unter dem Motto "Mein Grundgesetz und Ich" soll eine Ausstellung vor dem Ratzeburger Rathaus entstehen.

Jeder kann mitmachen.

Man kann einen kurzen Text schicken. 

Einen Glückwunsch oder Gedanken zu unseren Grund·rechten. 

Zu unseren Grund·rechten zählen Freiheit, Gleichheit, Solidarität, Demokratie und Frieden.

Man kann auch ein Bild schicken. 

Zum Beispiel mit Skizzen, Zeichnungen oder Fotos..

Aus den vielen Beiträgen sollen Bau·zaun·planen gestaltet werden.

Seinen Beitrag kann man als E-Mail schicken: sauer@ratzeburg.de 

Man kann ihn auch im Briefkasten des Rathauses werfen.

Das macht ein Grafiker. 

Diese Ausstellung wird dann am 23. Mai 2024 vor dem Rathaus gezeigt.

Dabei wird gefeiert. 

Gemeinden oder Einrichtungen können auch selbst eine Bau·zaun·plane gestalten.

Wer selbst eine Bau·zaun·plane gestalten will, kann Karl Schneider von der Partnerschaft für Demokratie fragen: schneider@bqg-personalentwicklung.de  

Die Ausstellung soll werden im Laufe des Jahres durch die Gemeinden und Schulen wandern.


Zum Seitenanfang (nach oben)