Seiteninhalt

Stellenangebote

Stellenausschreibung der Stadt Ratzeburg

Stellenausschreibung der Stadt Ratzeburg


Merkblatt zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach Art. 13 Abs. 1 DSGVO - Bewerbungsverfahren >>

Stadt Ratzeburg sucht  Fachdienstleiterin / Fachdienstleiter (m/w/d)für den Bereich Personal und Organisation in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung

Bei der Stadt Ratzeburg ist für den Fachdienst Personal im Fachbereich Zentrale Steuerung zum 01.06.2021 bzw. zum nächstmöglichen -ggf. auch früheren- Zeitpunkt die Stelle einer/eines Fachdienstleiterin / Fachdienstleiter (m/w/d)
für den Bereich Personal und Organisation in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenarbeitsstunden zu besetzen.

Die Fachdienstleitung für die Bereiche: Zentrale IT-Stelle, Personalstelle, Betriebliches Ein-gliederungs- und Gesundheitsmanagement (mit zzt. zusammen fünf Mitarbeitenden) umfasst auch die stellvertretende Leitung des Fachbereiches Zentrale Steuerung (Abwesenheitsvertretung).

Zu den Aufgaben gehören schwerpunktmäßig insbesondere:

  • Organisation der Gesamtverwaltung
    • Aufstellung und Fortschreibung des Verwaltungsgliederungsplanes (Organigramm), des Dienst- und Geschäftsverteilungsplanes/Aufgabengliederungsplanes.
    • Erstellung von Organisationsverfügungen
    • Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Organisationsuntersuchungen und Raumplanungskonzeptionen.
    • Mitwirkung bei Projektarbeiten und verwaltungsübergreifenden Organisationsprozessen wie z. B. Einführung eines Dokumentenmanagementsystems.

  • Personalbedarfsplanung
    • Mitwirkung bei Überlegungen zum Personalbedarf unter Berücksichtigung, der Aufgabenentwicklung, der Entwicklung des Technikeinsatzes und des Personalbestandes.
    • Begleitung von Personalentwicklungsprozessen.
  • Stellenbedarfe, Stellenplanung
    • Mitwirkung bei Stellenneubeschaffungen, Stellenumwandlungen.
    • Erstellung des Stellenplans inkl. Nachtragsstellenpläne sowie Erstellung diesbezüglicher Entscheidungsvorlagen für die Sitzungen der städtischen Gremien (Finanzausschuss, Hauptausschuss und Stadtvertretung).

  • Personal-Hauptsachbearbeitung
    • Allgemeine Arbeits- und Tarifrechtsfragen.
    • Beratung und Begleitung der Führungskräfte in allen arbeits-, tarif- und beamtenrechtlichen Fragestellungen.
    • Erstellung von Arbeitszeugnissen für die Beschäftigten (nach Vorentwürfen der jeweils zuständigen Fachbereiche).
    • Genehmigung von Nebentätigkeitgen.
    • Rückzahlungsvereinbarungen im Rahmen von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen soweit die Kosten dafür von der Dienststelle getragen werden.
    • Durchführung des Stellenvorbehalts für Soldaten nach dem Soldatenversorgungsgesetz.

  • Stellenausschreibungs- und Stellenbesetzungsverfahren (Bewerbermanagement)
    • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Stellenausschreibungs-verfahren inkl. Veröffentlichungen und Bewerberkorrespondenz.
    • Sichtung, Auswertung (Prüfung der fachlichen Qualifikation, Befähigung und Eignung der Bewerberinnen/Bewerber) und Zusammenstellung der Bewerbungs-unterlagen für die zu beteiligenden Stellen (z. B. Gleichstellungsbeauftragte und Personalrat).
    • Terminkoordination und Durchführung der Vorstellungsgespräche.

  • Stellenbewertungen
    • Bearbeitung von Höhergruppierungsanträgen der Tarifbeschäftigten: Durchführung von Stellen-/Dienstpostenbewertungen durch externe Dienstleiter (Vorbereitung, Auftragserteilung, Terminkoordinierung und (Ergebnisbesprechung).

  • Angelegenheiten der Stadtvertretung, Fachausschüsse und anderer Gremien
    • Zahlung von Aufwandsentschädigungen, Verdienstausfall, Auslagenersatz u.a.
    • Führen und Aktualisierung des Verzeichnisses der Ausschüsse und anderer Gremien der Stadt Ratzeburg bei Um- und Neubesetzungen.
    • Protokollierung der Sitzungen des Hauptausschusses und der Stadtvertretung (Sitzungsdienstprogramm Session).

  • Übertragung besonderer Befugnisse
    • Erteilung von Vollmachten zur Dienstsiegelführung, von Zeichnungsbefugnissen für den allgemeinen Schriftverkehr sowie von Aussagegenehmigungen undVollmachten für Gerichte u. a. lt. allgemeiner Dienst- und Geschäftsanweisung.

  • Zahlstellen, Handvorschüsse und Portokassen (Gemeindekassenverordnung)
    • Einrichtung und Prüfung von Zahlstellen, Handvorschüssen und Portokassen innerhalb des Fachbereiches Zentrale Steuerung (inkl. Stadtbücherei und Stadtarchiv).

  • Strafanträge und Strafanzeigen
    • Zentrale Stellung/Bearbeitung von Strafanträgen und Strafanzeigen (nur Stadt Ratzeburg) für die Polizei, Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft wegen strafbarer Handlungen zum Nachteil der Stadt Ratzeburg.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit 2. Angestelltenprüfung (Verwaltungsfachwirt/in); alternativ: Diplom-Verwaltungswirt/in, Bachelorstudium Public Management, Public Administration oder Personalmanagement;
  • eine spürbar gründliche und selbständige Arbeitsweise, Leistungsbereitschaft,
  • ein hohes Verantwortungsbewusstsein,
  • strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit,
  • initiatives Verhalten, gute kommunikative Fähigkeiten und ein positiv kooperatives Durchsetzungsvermögen, Sozialkompetenz,
  • Entscheidungsfreude, Organisationsgeschick, Flexibilität,
  • schnelle Auffassungsgabe sowie gutes Denk- und Urteilsvermögen,
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook),
  • Teilnahme an Sitzungsdiensten außerhalb der regulären Arbeitszeit,
  • grundlegend sind gute Ausdrucksfähigkeit der deutschen Sprache in Wort und Schrift.

Darüber hinaus haben Sie idealerweise:

  • Berufs- und Führungserfahrung sowie fundierte Fachkenntnisse in den entsprechenden Aufgabenbereichen, vorzugsweise in einer Kommunal- oder Landesverwaltung,
  • Kenntnisse im Tarifrecht des Öffentlichen Dienstes (TVöD-Verwaltung/VKA),im landesbeamtenrecht Schleswig-Holstein sowie im Arbeitsrecht bzw. Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse durch Fachseminare und Fortbildungen anzueignen,
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Gremienarbeit,
  • Führerschein der Klasse B (alt Klasse 3).

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen -unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen - eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 10 TVöD-V (eine Bewertung der Stelle nach einer gewissen Einarbeitungszeit ist vorgesehen).

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens zum 16.04.2021 (Tag des Eingangs) an:

Stadt Ratzeburg -Der Bürgermeister-
Fachdienst Personal/Organisation
Unter den Linden 1, 23909 Ratzeburg

oder per E-Mail an: weindock@ratzeburg.de.

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Herr Jakubczak, Fachbereichsleitung Zentrale Steuerung (Personalangelegenheiten), Telefon: 04541/8000-110, oder Herr Weindock, Fachdienstleiter Personal und Organisation, Telefon: 04541/8000-121).

Es wird um Beachtung gebeten, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Wir bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, so legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der hauseigenen Aktenvernichtung zugeführt. Im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Kosten (z.B. Fahrtkosten, Übernachtungskosten etc.) werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

Stadt Ratzeburg sucht Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich „Einwohnermeldewesen“

Bei der Stadtverwaltung Ratzeburg ist im Fachdienst Bürgerservice des Fachbereiches Bürgerdienste zu sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d)
für den Bereich des Einwohnermeldewesens in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenarbeitsstunden zu besetzen.


Der Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgabengebiete:

  • Selbständige Sachbearbeitung aller anfallenden Arbeiten im Bereich Einwohner-meldewesen und Gewerbeangelegenheiten mit den Schwerpunkten Ausweis- und Passangelegenheiten, An-, Um- und Abmeldungen, Führungs- und Gewerbezentra-lregisterauskünfte, Melde- und Lebensbescheinigungen, Melde- und Gewerbe-registerauskünfte, Beglaubigungen, Wahlen.
  • Vorgangsbearbeitung mit den Fachverfahren MESO, GESO, MPS
  • Führen des Melderegisters und Erstellen von Auswertungen und Statistiken
  • Beratung von ggf. Weiterleitung von Bürgerinnen und Bürgern
  • Empfang, Telefonzentrale und Fundsachenbearbeitung
  • Haushalts-/Kassen- und Rechnungsangelegenheiten im eigenen Zuständigkeitsbereich

Ihr Anforderungsprofil:

  • Eine fundierte Ausbildung und ggf. mehrjährige Berufserfahrung als Verwaltungs-fachangestellte/r (vorzugsweise Fachrichtung Kommunalverwaltung) mit 1. Ange-stelltenprüfung.
  • Einen sicheren Umgang mit den üblichen EDV-Programmen (MS-Office Anwendungen).
  • Einschlägige Kenntnisse im Fachverfahren MESO oder ähnlichem Fachverfahren sind erforderlich.
  • Einschlägige Kenntnisse im Fachverfahren GESO sind besonders wünschenswert.
  • Erfahrungen im Bereich der Gewerbeordnung sind wünschenswert und von Vorteil.
  • Flexibilität im Hinblick auf die tägliche Arbeitszeit und bei der Mitwirkung von Wahlen (ggf. auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten).
  • Teamfähigkeit, Organisations- und Kommunikationsgeschick, ein freundliches, kundenorientiertes Verhalten, hohe Belastbarkeit und Ausdauer, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Loyalität und Diskretion, schnelle Auffassungsgabe, selbstständiges Arbeiten und Eigeninitiative, Einfühlungsvermögen, gute Umgangsformen, Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Menschen, soziale Kompetenz.
  • Bereitschaft zur Teilnahme an ein- und mehrtägigen Fortbildungen.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen -unter Berücksich-tigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen- eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 7 TVöD-V.
Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund -und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen- sind für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie die erforderlichen Qualifikationen besitzen, so freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bzw. Fortbildungsnachweise) bis spätestens zum 30.04.2021 (Tag des Eingangs) ausschließlich schriftlich an:

Stadt Ratzeburg - Der Bürgermeister
Fachdienst Personal/Organisation
Unter den Linden 1, 23909 Ratzeburg

Inhaltliche Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Herr Sasse, Fachbereichsleitung Bürgerservice, Telefon: 04541/8000-157, E-Mail: sasse@ratzeburg.de).   

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungskosten werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.

Stellenausschreibungen des Schulverbandes Ratzeburg

Stellenausschreibung des Schulverbandes Ratzeburg

Schulverband Ratzeburg eine(n) Erzieher/in (m/w/d) und weitere Mitarbeiter*innen (m/w/d) als Krankheitsvertretungen

Der Schulverband Ratzeburg sucht spätestens zum 01.05.2021 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Erzieher/in (m/w/d) für eine allgemeine Betreuung im Aufgabenfeld „Hausaufgabenunterstützung, Kreativangebote und Spiele“ an der Offenen Ganztagsschule in Ratzeburg, Schulstandort St. Georgsberg. Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Teilzeit mit einer arbeitsvertraglichen/tatsächlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,10 Stunden.

Die Entgeltzahlung und Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Beschäftigte des öffentlichen
Dienstes im Sozial- und Erziehungsdienst -unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen-
bis zur Entgeltgruppe S 8a TVöD-SuE, einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Des Weiteren sucht der Schulverband spätestens zum 01.05.2021 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt vier Mitarbeiter/innen (m/w/d) als Krankheitsvertretungen für Hausaufgaben- und allgemeine Betreuung in der Offenen Ganztagsschule, Schulstandort St. Georgsberg. Die Beschäftigung erfolgt befristet in Teilzeit mit einer arbeitsvertraglichen/tatsächlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,10 Stunden. Eine Stelle ist befristet bis zum 28.02.2022, die anderen drei Stellen bis zum 31.10.2021.

Die Eingruppierung und Entgeltzahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Beschäftigte im öffentlichen Dienst (bis zur Entgeltgruppe 5 TVöD-V) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Offenen Ganztagsschule (OGS) Ratzeburg

Der Schulverband Ratzeburg ist Träger der „Offenen Ganztagsschule (OGS) Ratzeburg“ mit zwei Standorten der Grundschule (Vorstadt und auf dem St. Georgsberg) sowie an der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen. Die Betreuung erfolgt in der Schulzeit an den Wochentagen montags bis freitags in der Zeit von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Ferner wird eine Früh-, Spät- und Ferienbetreuung in den Oster-, Sommer- und Herbstferien angeboten. Die Offene Ganztagsschule wird von Schüler/-innen der Klassenstufen 1 bis 10 der Schulen des Schulverbandes Ratzeburg (Grundschulen, Gemeinschaftsschule und Förderschule) besucht.

Gesucht werden freundliche Betreuungskräfte, die sich engagiert für die Belange der Schüler/-innen einsetzen, die die erforderliche Sach- und Fachkompetenz in den unterschiedlichen Schulfächern besitzen, über Geduld und zugleich Humor verfügen, sich in eine Kinderseele hineinzuversetzen verstehen, die den der Schule anvertrauten Kindern einfühlsam Hilfestellung zu vermitteln vermögen und sich zugleich gerne in ein engagiertes Team einbringen möchten. Die Betreuungsangebote erfolgen in den Räumen der Offenen Ganztagsschule oder auf dem Schulgelände.

Die Bewerber/-innen sollten über Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen verfügen.

Der Schulverband Ratzeburg hat es sich zum Ziel gesetzt, nach den gesetzlichen Bestimmungen Frauen und Schwerbehinderte in ihrem beruflichen Werdegang zu fördern. Sie werden daher bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte zur Stelle steht Herr Dewald (Koordinator OGS, Tel.-Nr.: 04541/8000-145) oder Frau Colell (Fachbereich Schulen, Tel.-Nr. 04541/8000-140) gerne zur Verfügung.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Kopien von Ausbildungs- und ggf. sonstigen Qualifikationsnachweisen) bis spätestens zum 23.04.2021 an den

Schulverband Ratzeburg
z. Hd. Frau Colell
Unter den Linden 1 - 23909 Ratzeburg


Bitte nehmen Sie das Merkblatt zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren nach der DSGVO zur Kenntnis.

Es wird um Beachtung gebeten, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Wir bitten hierfür um Verständnis. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, so legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der hauseigenen Aktenvernichtung zugeführt. Im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Kosten (z.B. Fahrtkosten, Übernachtungskosten etc.) werden von der Stadt Ratzeburg nicht erstattet.